• BlackRosi
  • K2 czech it
  • Rocknacht Taucha
  • Ruff AS Stune
  • Ruff as Stone

Rückblick 2009

Rocknacht Taucha 2009 war ein voller Erfolg!

Die Rocknacht Taucha 2009 ist nun Geschichte. Der Schloßhof war gut gefüllt, die Stimmung bestens. Der Regen hatte auch völlig aufgehört und die Zeichen standen gut für eine entspannte Rocknacht. TraisT aus Delitzsch kam als Eröffnungsband prima beim Publikum an. Man merkte ihnen am Anfang die Anspannung an, im Laufe des Konzerts verflog sie jedoch, und sie wurden immer sicherer. Ihre frechen Texte und frischen Melodien wurden dankbar angenommen von den Leuten. Die Zeit verflog viel zu schnell und schon war ihr Auftritt vorüber.

Danach enterte Four Roses die nagelneue Bühne. Man merkte sofort, daß sie dort hingehören. Bestens aufgelegt eröffneten sie mit "One" von U2 und steigerten sich von Titel zu Titel. Der Sound war perfekt, tolle Lichtshow, dem Publikum wurde echt etwas geboten. Witzig Henris Einlage am Mikrofon: "Ich bin jetzt knapp über Dreissig..." Der Höhepunkt aber war sicher wieder einmal "Am Fenster" von City. Aber auch der Deep Purple Klassiker "Perfect Stranger" kam super an beim Publikum. Flecke spielte völlig losgelöst die Leute schwindelig. Wunderkerzen wurden entzündet und das Publikum schwelgte begeistert, es war wirklich eine wunderschöne Kulisse... Für Four Roses sind halt 1 1/2 Stunden immer zuwenig, so auch diesmal...

Aber es war ja noch lange nicht Schluß. Jetzt kam Feelmen auf die Bretter, die die Welt bedeuten. Kurzes Intro- und schon ging es los mit Blues und Soul vom Feinsten. Klasse, ihre Interpretation von Peter Gabriels "Sledge Hammer". Die Bläser waren bestens aufgelegt und spielten druckvoll und exakt. Tonelli hatte alles gut im Griff, schickte Sabine und Diana abwechselnd ans Frontmikro und sie absolvierten ihre Parts mit Bravour. Bemerkenswert Sabines "Carmen" Interpretation sowie Dianas "Natural Woman" kurz vor Ende des Sets. Tonelli glänzte noch einmal mit "You Are So Beautyful" und dann war das Feelmen Set kurz nach eins vorüber und die Rocknacht Taucha 2009 Geschichte...

Einziges Manko: die sanitären Einrichtungen waren nicht so wie man es sich wünscht. Im nächsten Jahr sind dann aber mit Sicherheit die Toiletten fertig und alles wird gut...

Der Bandcontest verlief organisatorisch dermaßen perfekt, daß schon viel eher als geplant Schluß war. Sieger waren nach einer tollen Perfomance Audio. Appeal aus Leipzig, zweiter Sieger wurde die Ostfront Crew aus Taucha, dritter Platz: Smashed aus Taucha. Sie konnten sich über schöne Preise freuen. Das Niveau war wirklich erstaunlich hoch, alle Bands waren durchweg gut vorbereitet, so daß es die Jury nicht gerade leicht hatte.

 

Quelle: Rocknacht Taucha

 

Sponsoren